Über mich

URSULA VETTER-MOHR


Zentrumsleiterin, geb. 1955, verheiratet, 1 Tochter

* Betriebswirtin 1978
* Dipl. Yogalehrerin nach BDY 2001
Yogalehrerin BYV 2004
* Mitglied im Berufsverband BYV der Yoga Vidya Lehrer e.V.
* Reiki-Meister 2003
* Reiki-Lehrerin 2004
* Entspannungstrainerin 2005
* Geomantin 2005
* Yogatherapeutin 2009
* Thai-Yoga-Masseurin 2010
* Fastenleiterin für „Fasten für Gesunde nach Buchinger“ 2017

• Hormonyogatherapeutin nach Dinah Rodriguez 2009
• Mitglied im Berufsverband der Hormonyogalehrer BYV e.V.
• Trainerin für WABASKA-verhaltens- und gesundheitsorientiertes Beckenbodentraining 2011
• Ehrenamtliche Mitarbeiterin im Hospizdienst/Hof
• Lehrerin für Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan 2014

1997 kam ich aufgrund meines stressigen Berufes als Dozentin das erste Mal mit Yoga in Berührung. Die faszinierende Wirkung von Yoga ließ mich 1999 eine 2-jährige Ausbildung zur Dipl. Yogalehrerin nach BDY machen. 2004 ergänzte ich mein Wissen bei Yoga Vidya zur Yogalehrerin BYV.

Leitung des Yogazentrums-Fichtelgebirge in Wunsiedel 2005 bis 2016 2005 absolvierte ich die Ausbildung zur Entspannungstrainerin. Am Deutschen Institut für Gesundheitsforschung habe ich die Ausbildung zur Traditionellen Thai-Yoga-Masseurin 2007 erfolgreich abgeschlossen.

Seit 2009 gebe ich regelmäßig Yogaunterricht auch in Hof/Saale. Zudem halte ich regelmäßig Kurse bei der VHS Stadt Hof.

Lernen ist wie rudern gegen den Strom. Wenn man damit aufhört treibt man zurück.

Also habe ich mich 2008 noch einmal auf die Schulbank gesetzt und 2009 die Ausbildung zur Yogatherapeutin erfolgreich abgeschlossen. Zusätzlich hatte ich auch die Chance bei Dinah Rodriguez die Ausbildung in Hormonyoga absolvieren zu dürfen.
Das war wie ein Sechser im Lotto. Somit bin ich nun zertifiziert dieses Wissen weiterzugeben. Mittlerweile kommt noch die Ausbildung zum WABASKA-Beckenbodentraining an der Medfachschule Bad Elster hinzu.

Seit Dezember 2014 darf ich nach einer 2-jährigen Ausbildung bei 3HO Kundaliniyoga nach Yogi Bhajan unterrichten. Last but not least – im März 2017 nahm bei der Akademie für Gesundes Leben in Oberursel Dr. Britzelmaier die Prüfung zur Fastenleiterin ab. Nun darf ich auch dieses Wissen weitergeben und freue mich auf die Fastenwochen mit euch.

Ich bin gespannt wohin es mich noch treibt. Das Leben ist spannend und die Interessen vielfältig.